Legenden sind keine Mythen... nein... sie existieren wirklich und das ist verdammt gut so, denn „Legends of Rock“ bringen kompromiss- und gnadenlos die absolut legendärsten existierenden Rock-Songs auf die Bühne. Solche eben, nach denen „those about to rock“ sich immer gesehnt haben und von denen andere Bands glauben, sie hätten sie schon lange nicht mehr nötig. Großer Irrtum, denn wenn die Show beginnt und Songs wie „Smoke on the water“, „Since you been gone“ oder „Highway to Hell“ und Bands wie Led Zeppelin, Van Halen oder Pink Floyd wieder zu neuen Leben erweckt werden, geht es garantiert mächtig zur Sache und die leidenschaftlichen Fans von kernigen Gitarrensounds, hammermäßigen Drum-Grooves und melodisch-epischen Gesangsparts kommen 2 grandiose Stunden vollends auf ihre Kosten.

LEGENDS OF ROCK SHOW - featuring Henning Basse on Vocals

Dabei kann man die on-stage rockenden Musiker von „Legends of Rock“ selbst durchaus schon als regionale Legenden bezeichnen: Neben Kai Lünnemann (Gitarre), dem Gründer dieses Projekts, der neben unzähligen Profi-Coverbands schon u.a. mit Michael Schenker und MadMax auf Tour war, präsentieren Joachim Dölker (u.a. EGO, License to burn, Scorpions) an den Drums, Mat Red (u.a. Lee Z., Gregor Hilden, M. Schenker) am Bass, Corvin Bahn (u.a. Uli John Roth, Gamma Ray) an den Keyboards, sowie vor allem Frontmann und Sänger Henning Basse (u.a. Metalium, Sons of Seasons, We rock), der unter anderem von der Zeitschrift Rock Hard zum „besten Rocksänger des Landes“ gewählt wurde, eine unbeschreibliche Live-Performance, die definitiv keine Wünsche offen lässt und einfacht rockt, was das Zeug hält - ohne wenn und aber! Gelegentlich werden sie dabei von weiteren namhaften Gästen und Freunden, wie z.B. Sascha Krebs (u.a. We will rock you, Mindfields), Phil Kamp oder Volker Fastenau (u.a. Vintage Area) on stage unterstützt. 

Alle Fans von handgemachtem, authentischem Gitarren-Rock der letzten 50 Jahre kommen daher an einer Show von „Legends of Rock“ definitiv nicht vorbei! also... 

... GET READY TO ROCK´N´ROLL !